Das Country House La Spina heisst ihnen willkommen ITA - ENG - DEU - FRA - NED
 
HOME TARIFE
Die Gemeinde befindet sich auf den Apenninen von Umbrien-Marche, an der Grenze von Umbrien wo der Fluss Biscubio quer durch fliesst.
Die größten Höhenunterschiede macht der Monte Nerone, wo es auch noch viele Ortschaften der Gemeinde gibt. Die Umgebung wird gekennzeichnet von großen Wiesen, Wälder, fließendes, Schwefelreiches Wasser. Die verschiedene Ruinen überall sind bezeugen di Zivilisationen der Vergangenheit.

Die Zeichen der Vergangenheit setzen die Ansiedlungen der Etrusker, Umbrier und Römer voraus und mit Sicherheit stammen die meisten Beweisstücke aus dem Mittelalter, mit der Herrschaft der Familie Ubaldini, die bis zur Hälfte des Jahres 700 dort verblieb. Die Ubaldini haben den alten Teil Apecchios geformt, wo herum sich der heutige Ort entwickelt hat.

Im Zentrum des Ortes kann man die Überbleibsel der Ubaldini Grafen anschauen, Den Palast womit als ein Projekt vonMartini zu bauen angefangen wurde im Jahre 400; rum herum befinden sich andere Palaste der Renaissance, die zu der Zeit von den Adligen bewohnt wurden.

  • Il Campanone, Ein Glockenturm mit Uhr, die auch die Tür zum historischem Zentrum bildet.
  • Im Inneren des Palastes Ubaldini ist das „Museum der Mineralen Fossilen des Nerones“.
  • Die mittelalterliche Brücke vom XV Jahrhundert, in Form eines Eselsrücken und situiert im niedrigen Teil des Ortes.
  • Das Heligtum des Kruzifixes Santissimo enthält im Inneren wichtige Werke, wie das aus Holz gefertigte Heiligenbild vom Jahre 600.
  • Der Globus des Friedens in loc Colombara ist ein drehender Globus gemacht aus Holz, und im Guinness der Rekorden wegen seines ansehnlichen Formates.

 

Country House La Spina - loc. la Spina, Apecchio (PU) 61042 Italia - info@countryhouselaspina.it - cell. 339.8063402 333.8529701 - tel/fax 0722.99132